Available on the iPhone App Store
Android App on Google play
Chambre de Commerce Luxembourg

Zeugnisse

„Ich habe eine wunderbare Erfahrung als Aussteller im „Start-up Village“ gehabt. Das „Start-up Village“ war für mich ein wahrhafter Raum für einen dynamischen Austausch. Ich bin ebenfalls entzückt, die Gelegenheit gehabt zu haben, meine Dienstleistungen dem Publikum aus der Großregion vorzustellen. Ich bin so auch den vorhandenen Institutionen auf einfache und schnelle Art und Weise näher gekommen.“

Frau Lilly Hoenck, Trainer-Mediator
Mindcare (Luxemburg)

 

„Wir haben ganz besonders die Organisation von den Geschäftsterminen b2fair geschätzt, die uns ermöglicht haben, ein Maximum von Unternehmen in weniger Zeit zu treffen. Desweiteren haben wir vor, die Gespräche mit zahlreichen, als interessant empfundenen, Kontakten zu führen, damit wir zu einer Kontraktunterzeichnung kommen.“

Herr Pierre Christophe, Manager
Luxevasion (Luxemburg)

 

„Es handelt sich um eine schöne Initiative, die die Handelskammer zum Dienste der KMU organisiert. Diese Veranstaltung hat mir ermöglicht, mein Geschäftsnetzwerk mit neuen und sehr vielversprechenden Kontakten zu erweitern, was für meine Aktivität ausschlaggebend ist. Als erste Bilanz würde ich sagen, dass 12 Kontakte sich sehr bald mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit verwirklichen können.“

Frau Dorothy Germaine, Managing Director
Spa Anywhere Anytime (Luxemburg)

 

„Es handelt sich um meine erste Erfahrung als Aussteller auf einer Fachmesse und ich bin mit meiner Teilnahme sehr zufrieden. Ich war von der Qualität der Veranstaltung sehr positiv überrascht und beeindruckt, und das im weitesten Sinne. Diese Fachmesse ist ein wahrhafter „business facilitator“. Nächstes Jahr werde ich sicherlich wieder dabei sein.“

Herr Frank de Vuyst, CEO
Chêne de Lux (Luxemburg)

 

„Wir haben es geschafft, fast 40 Kontakte über 2 Tage herzustellen. Unser Angebot hat das Interesse von Investoren und Kunden geweckt, aber auch das Interesse von Besuchern, die ganz einfach neugierig waren. Ganz persönlich haben wir die sehr gute Organisation von dieser Veranstaltung Wert geschätzt, besonders wenn man die vielen angebotenen Dienstleistungen betrachtet.“

Herr Jean-Luc Ciber, COO
Herr Nicolas Colle, Business Agent
Chromatik (Luxemburg)

 

„Seit über 5 Jahren nehmen wir an vielen b2fair Kooperationsbörsen teil, die vom Enterprise Europe Network der Handelskammer in Luxemburg organisiert werden. Spezialisiert auf die Errichtung und das Management von europäischen Projekten, suchen wir jederzeit originale Projekte und technologische Kompetenzen. Unsere Teilnahme an der Kooperationsbörse, die während den GR Business Days organisiert wurde, ist für uns sehr wichtig, weil sie eine Eingangstür zu einem nahen Markt, dem der Großregion, ist und Zugang  zu seinem Wirtschaftsgefüge schafft. Im Jahr 2013 erlaubten uns diese Geschäftstreffen, viele interessante Kontakte herzustellen und vielfältige Entwicklungsprojekte zu initiieren.“ 

Herr Eric Dufays, Senior Consultant
4Europe (Luxemburg)

 

„Dem Vorschlag der CCI der Ardennen folgend, nahmen wir 2012 an der ersten Auflage der Fachmesse GR Business Days teil und erneuerten die Erfahrung im folgenden Jahr. Wir verbrachten einen ganzen Tag damit, Geschäftstreffen mit Besuchern sowie mit Ausstellern zu haben. Dies ermöglichte uns Verbindungen herzustellen, insbesondere mit einem Unternehmen komplementär zu unseren Technologien. Dank diesem innovativen Unternehmen im Bereich des Monitorings kollaborieren wir heute gemeinsam, um ein komplettes Produkt mittels einer Berufsapp für Smartphones für unsere französischen Kunden zu entwickeln. Diese unumgängliche Veranstaltung ermöglichte uns, über vorherige Technologien als auch über neue Konzepte nachzudenken, als wir in unsere Region Champagne-Ardenne zurückkehrten.“

Herr Claude Georgelet, Manager
MACD Solutions (Frankreich)

 

„Die GR Business Days 2013 in Luxemburg waren für die Apra-gruppe eine erfolgreiche Veranstaltung. Im Rahmen dieser zweitägigen Veranstaltung konnten wir auch durch die internationale Kooperationsbörse neue Geschäftskontakte knüpfen. Die internationale Kooperationsbörse ist insbesondere für mittelständische Unternehmen ein „Türöffner“, die mit Geschäftspartnern aus der Großregion zusammenarbeiten möchten.” 

Herr Jörg Stölben, Gebietsverkaufsleiter Südwest
Apra-gruppe (Deutschland)

 

„Wir sind treue Teilnehmer an der Plattform der b2fair Kooperationsbörse. Im vergangenen Jahr nahmen wir an der Kooperationsbörse teil, die während der Fachmesse GR Business Days organisiert wurde, um neue Geschäftskontakte zu knüpfen. Unser Beruf der technischen Redakteure war dem Publikum wenig bekannt; unser Ziel war es also unsere angebotenen Dienstleistungen zu präsentieren. Diese Formel der im Vorfeld organisierten Geschäftstreffen war für uns die ideale Lösung, um unsere Zeit auf der Fachmesse zu optimieren und um ein Maximum von potenziellen Kunden zu treffen. Da wir künftig eine Struktur in Frankreich besitzen, hatten wir großes Interesse daran, während dieser unumgänglichen Veranstaltung der Großregion anwesend zu sein. Ich ermutige Sie wirklich, daran teilzunehmen, und uns dieses Jahr dort wiederzufinden!“

Herr André Vanderschueren, Technischer Redakteur
ASTeC (Belgien)

 

„Unser wichtigstes Ziel bei der Teilnahme an den GR Business Days war, unsere Präsenz als führender CRM-Player am Markt zu stärken und das Wachstum und die Expansion der Großregion zu unterstützen. Wir waren von der außergewöhnlichen Leitung und zeitlich abgestimmten Unterstützung vor und während der Veranstaltung durch die Handelskammer wirklich sehr angetan. Wir sind der Ansicht, dass das Konzept der Veranstaltung sehr erfolgreich war, weil es für uns zur Ausweitung unserer Geschäftsgelegenheiten ausgesprochen produktiv war.“

Herr Philippe Maes, Administrator
Frau Lyubov Byessonova, Marketing & Communication
Nerea (Luxemburg)

 

„Als Besucher konnte ich zahlreiche neue Geschäftskontakte auf der Messe GR Business Days knüpfen. Ein Kontakt mit einem italienischen Unternehmen erweist sich als viel versprechend. Nächste Woche reise ich nach Italien, um das betreffende Unternehmen zu besuchen. Eine Zusammenarbeit im Bereich der Handelsvertretung für ihre Produkte und Dienstleistungen in den Beneluxländern und Frankreich wird untersucht und könnte ab August 2012 beginnen. Für mich ist die Messe GR Business Days ein Katalysator bei meiner Suche nach zuverlässigen und dynamischen Partnern gewesen, die sich sowohl in der Großregion entwickeln als auch ihren Business-Ansatz durch ein besseres Management ihrer Handels- und IT-Netze optimieren wollen.“

Herr Jean-Pierre Bornier,  Business Developer  
I.T. Consulting S.à r.l. (Luxemburg)

 

„Wir haben im Rahmen der GR Business Days an dem b2fair-Matchmaking-Event teilgenommen, weil wir nach neuen Projekten für Produktionssegmente Ausschau halten und an einer industriellen und technischen Zusammenarbeit auf internationaler Ebene interessiert sind. Wir waren sehr zufrieden mit unserer Teilnahme an dem Event, weil wir an mehreren interessanten Business-Meetings teilnehmen konnten. Das wichtigste Meeting für uns war das mit einem Vertreter von der Einkaufsabteilung des französischen Automobilherstellers PSA Peugeot Citroën.”

Herr Lenka Otrubová, Sales Specialist
PHA Czech s.r.o. (Tschechische Republik)

 

Remaining time

...
...
...
...
Days
HH
MM
SS

GR-Businessdays - Clicks

gr-businessdays.com901 045
Programm40 496
Ausstellerkatalog 201420 535
Besucher97 938